Skip to main content

BelVis MDM und AMC

BelVis Smart Metering mit BelVis MDM + AMC

Referenten Bernard Bramlage und Arno Wedel sagen ...

Die BelVis Module MDM (Meter Data Management) und SODA AMI (Automated Meter Infrastructure) sind die Software der Wahl im Smartmetering. Beide basieren bereits auf dem neuen, hochperformanten Zeitreihenmanagement KiTSM (KISTERS Time Series Management).

BelVis SODA AMI kommuniziert dabei herstellerunabhängig und medienübergreifend mit den elektronischen Haushaltszählern bzw. Datenkonzentratoren und leitet die Daten an das Meter Data Management System (MDM) weiter. Das MDM bereitet sie auf, und stellt sie den EDV-Systemen zur Kundenverwaltung, Verbrauchsabrechnung und Bilanzierung zur Verfügung; außerdem stellt es die Datenbasis für ein leistungsfähiges Kundenportal bereit.

MDM und AMI enthalten die Funktionen zur bidirektionalen Kommunikation von der Verbrauchsabrechnung bis zum Zähler.

Seminarinhalt

Dieser Kurs richtet sich an Anwender, die mit BelVis4 und AMC ein leistungsfähiges Smart Metering System betreiben oder betreiben wollen. 

  • Geschäftsprozesse im Smart Metering
  • Anbindung der elektronischen Haushalszähler
  • Ablesung turnusmäßig und ‚on demand’
  • Zeitreihenmodell in BelVis4
  • Ersatzwertbildung und Verbrauchsberechnung für Strom, Gas, Wasser und Wärme
  • mono- und bidirektionale Schnittstellen zu Zählern und zur Verbrauchsabrechnung
  • Beispiele zur Datenpräsentation in einem Kundenportal

Methodik

Trainerinput, Übungen anhand Praxisbeispielen, Gruppendiskussion, Trainerfeedback, Teilnehmer-Unterlagen, Arbeitsblätter

 

Termin

Datum: Termin auf Anfrage

 

 

 

 

 

Beratung, Akademie & Service

Das KISTERS Team mit Experten aus der Energiewirtschaft und IT begleitet den gesamten Lebenszyklus Ihrer Lösungen von Anfang an mit intensivem Consulting: Die fertigen Standardmodule fügen wir gemeinsam einfach per Auswahl und Konfiguration zu genau der Lösung zusammen, die Ihr Unternehmen benötigt. Schulungen und Handbücher speziell für Ihre Organisation, Internet-Support rund um die Uhr und Telefon-Hotline helfen Ihnen bei jedem Anliegen im operativen Betrieb. Ein weiteres Plus: die Arbeitskreise und das Praxisforum, bei denen neben Fachvorträgen und -workshops der persönliche Austausch mit Fachspezialisten im Vordergrund steht.

Kontakt