Skip to main content

KiDIP

Datenintegration

KiDIP - Datenintegration leicht gemacht

Die Datenintegrationsplattform KiDIP löst besonders schnell jegliche Herausforderung in punkto Verknüpfung von heterogenen Daten aus unterschiedlichen Quellen. Das Tool veredelt die Daten, d.h. es formt sie so um, dass andere Systeme die Daten leicht weiterverarbeiten können und dass in den Daten liegende Informationen sichtbar werden.

Stichwort „Extract-Transform-Load“ (ETL): KiDIP ist überall dort die ideale Lösung, wo Datenmengen abgeholt, in andere Formate umgewandelt und letztendlich in andere Systeme geladen, abgelegt oder visualisiert werden müssen. Mit seiner besonders hohen Flexibilität, Schnelligkeit und Benutzerfreundlichkeit hebt sich KiDIP von anderen ETL-Lösungen ab.

KiDIP

Anwendungsgebiete z.B.:

  • Unterstützung beim Risikomanagement: Extraktion und Aufbereitung von Daten aus unterschiedlichen Datenquellen (z.B. PFM, EDM oder Faktura) bzw. aus unterschiedlichen Mandanten (z.B. Strom, Gas) für die Darstellung in Risikomanagementsystemen
  • Sammlung und Aufbereitung von Daten zur Rechnungsvorbereitung: Lesen von Daten aus PFM-, EDM- oder CRM-Systemen, Transformation in Buchungsdatensätze, Weitergabe an Abrechnungssysteme
  • Datenanalyse: Aggregation, Filter, Sortierung und Verknüpfung nach beliebigen Gesichtspunkten, multiple Regression, Modellierung, Statistik-Auswertungen
  • Verbindung von KISTERS Software-Systemen und Systemen anderer Anbieter
  • Automatisiertes Auslesen von Internetportalen, Preiszeitreihen, Indizes uvm.
  • Import- oder Exportprozesse (z.B. zur Datenreduktion), Datenabgleich verschiedener Systeme, Automatisierung von Validierungs- und Replikationsprozessen
  • Logfile-Verdichtung und -Analyse
  • Lesen großer CSV-Dateien, DB-Inhalte oder Textdateien z.B. aus dem Controlling oder aus technischen Anwendungen (Messwerte)
  • Erzeugung von Dateien in pdf, Excel usw., Erzeugung von Berichten, Datenbereitstellung im Intranet
  • Regelmäßige Analyse von eingehenden Daten mit automatischem Mailversand im Alarmfall

KiDIP

Anwendungsgebiete z.B.:

  • Unterstützung beim Risikomanagement: Extraktion und Aufbereitung von Daten aus unterschiedlichen Datenquellen (z.B. PFM, EDM oder Faktura) bzw. aus unterschiedlichen Mandanten (z.B. Strom, Gas) für die Darstellung in Risikomanagementsystemen
  • Sammlung und Aufbereitung von Daten zur Rechnungsvorbereitung: Lesen von Daten aus PFM-, EDM- oder CRM-Systemen, Transformation in Buchungsdatensätze, Weitergabe an Abrechnungssysteme
  • Datenanalyse: Aggregation, Filter, Sortierung und Verknüpfung nach beliebigen Gesichtspunkten, multiple Regression, Modellierung, Statistik-Auswertungen
  • Verbindung von KISTERS Software-Systemen und Systemen anderer Anbieter
  • Automatisiertes Auslesen von Internetportalen, Preiszeitreihen, Indizes uvm.
  • Import- oder Exportprozesse (z.B. zur Datenreduktion), Datenabgleich verschiedener Systeme, Automatisierung von Validierungs- und Replikationsprozessen
  • Logfile-Verdichtung und -Analyse
  • Lesen großer CSV-Dateien, DB-Inhalte oder Textdateien z.B. aus dem Controlling oder aus technischen Anwendungen (Messwerte)
  • Erzeugung von Dateien in pdf, Excel usw., Erzeugung von Berichten, Datenbereitstellung im Intranet
  • Regelmäßige Analyse von eingehenden Daten mit automatischem Mailversand im Alarmfall

Energievertrieb

Aufgaben, Prozesse und Geschäftsvorfälle am Energiemarkt werden komplexer – beispielsweise durch die Trennung von Wertschöpfungsstufen ...

trade

Handel & Beschaffung

Beschaffung und Handel im liberalisierten Energiemarkt stehen unter dem Erwartungsdruck, die eigenen Beschaffungskosten zu senken.

Erzeugung / Virtuelle Kraftwerke

Bei der Erzeugung von Strom, Wärme und Dampf mit fortschrittlicher Kraftwerkstechnik und Erneuerbare-Energie-Anlagen ist es heute wichtiger ...

netz

Netz

Energiewirtschaftsgesetz, GPKE, GeLi und MPES definieren umfangreiche Anforderungen an die Netzbetreiber.

Energieeffizienz

Die versteckten Potenziale zur Kosteneinsparung oder Gewinnerhöhung sind in Unternehmen meist hoch, aber es fällt schwer ...

Industrie

Die Liberalisierung der Energiemärkte beeinflusst auch die Geschäftsprozesse in der Industrie. Insbesondere energieintensive Unternehmen ...

systemintegration

Systemintegration

In den IT-Landschaften moderner Unternehmen muss eine Vielzahl an Software-Systemen unterschiedlicher Hersteller miteinander kommunizieren und reibungslos zusammenarbeiten.

Archivierung_Auswertung

Big Data und Analytics

Um das Potenzial aus der Digitalisierung der Energiewirtschaft, dem Internet der Dinge, Industrie 4.0 usw. voll nutzen zu können, bedarf es Software, die reine Daten in aussagekräftige Erkenntnisse ...

BelVis - EDM, PFM, Angebotskalkulation

BelVis, die marktkonforme Software-Lösung für alle Rollen im liberalisierten Energiemarkt, bietet EVU ...

VPPM – Virtuelles Kraftwerk

Die effiziente IT-Plattform für Virtuelle Kraftwerke verbindet Ihre dezentralen Erzeuger, Verbraucher und Speicher leittechnisch ...

KiBiD – Big Data & Data Analytics

Um das Potenzial aus der Digitalisierung der Energiewirtschaft, dem Internet der Dinge, Industrie 4.0 usw. ...

ControlStar – Leitsystem für Verteilnetze

Mit KISTERS Leittechnik erhalten Netzbetreiber eine hocheffiziente Infrastruktur mit Störungs- und Ausfallintelligenz ...

ProCoS – Leitsystem für Vertrieb, Industrie und kommunale Ver-/Entsorgung

Das KISTERS Leitsystem liefert online Daten für die Überwachung und Steuerung von EE-Anlagen, .....

ResOpt –
Optimierung

ResOpt ist die universelle Optimierungssoftware zur Planung des Ressourcen-Einsatzes im Multi-Commodity- und Multi-Markt-Umfeld ...

eRisk – Portfoliomanagement

Das Portfoliomanagementsystem eRisk ist die optimale Software-Lösung für den Energiehandel in Europa.

Netzbetreiber

Energiewirtschaftsgesetz, GPKE, GeLi und MPES definieren umfangreiche Anforderungen an die Netzbetreiber. 

Lieferant

Aufgaben, Prozesse und Geschäftsvorfälle am Energiemarkt werden komplexer – beispielsweise durch die Trennung von Wertschöpfungsstufen ...

Messstellenbetreiber

Mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende sind die Versorger dazu verpflichtet, neue intelligente Messsyssteme (iMSys) und elektronische Zähler (mMe) auszurollen.

Händler

Beschaffung und Handel im liberalisierten Energiemarkt stehen unter dem Erwartungsdruck, die eigenen Beschaffungskosten zu senken.

Erzeuger

Bei der Erzeugung von Strom, Wärme und Dampf mit fortschrittlicher Kraftwerkstechnik und Erneuerbare-Energie-Anlagen ist es heute wichtiger denn je, ...

Energiedienstleister

Bei der Erzeugung von Strom, Wärme und Dampf mit fortschrittlicher Kraftwerkstechnik und Erneuerbare-Energie-Anlagen ...

Beratung, Akademie & Service

Das KISTERS Team mit Experten aus der Energiewirtschaft und IT begleitet den gesamten Lebenszyklus Ihrer Lösungen von Anfang an mit intensivem Consulting: Die fertigen Standardmodule fügen wir gemeinsam einfach per Auswahl und Konfiguration zu genau der Lösung zusammen, die Ihr Unternehmen benötigt. Schulungen und Handbücher speziell für Ihre Organisation, Internet-Support rund um die Uhr und Telefon-Hotline helfen Ihnen bei jedem Anliegen im operativen Betrieb. Ein weiteres Plus: die Arbeitskreise und das Praxisforum, bei denen neben Fachvorträgen und -workshops der persönliche Austausch mit Fachspezialisten im Vordergrund steht.


KISTERS AG

+49 2408 93 85 666

vertrieb-energie@kisters.de

CONTACT FLAG > STANDARD FORM

Kontaktdaten
Interesse
Ihre Nachricht
Datenschutz
Absenden