Skip to main content

RM - Regelenergiemanagement

  • Regelenergiemanagement für
    • Primärregelleistung (PRL)
    • Sekundärregelleistung (SRL)
    • Minutenregelleistung, Tertiärregelleistung (MRL)
  • Verbindung von dezentralen Erzeugern, Verbrauchern und Speichern
  • Vollautomatische Abwicklung der komplexen zeitkritischen Online-Prozesse rund um die Regelenergie
  • Flexibel einsetzbar
  • Aufteilung der Abrufsignale automatisch nach Verfügbarkeit, Regelvermögen und Abrufreihenfolge auf die zugeordneten technischen Einheiten
  • Bildung der Ist-Werte und Summen entsprechend der Anforderungen der ÜNB
  • Weitergabe an den Abrufpool-Betreiber und Archivierung im System
  • Berechnung von Rampen, Steuersignalen