Skip to main content

Händler

Händler

Händler

Seit der Liberalisierung des Energiemarktes können alle Endverbraucher ihren Versorger frei wählen. Basis hierfür war die Trennung der Marktrollen in Händler und Netzbetreiber. Jeder Händler kann seitdem über seinen Bilanzkreis seinen gehandelten Bedarf (von Bilanzkreis nach Bilanzkreis) beim Übertagungsnetzbetreiber anmelden, so dass auf Bilanzkreisebene auch die physische Ausgeglichenheit gewährleistet ist. Somit können Energieversorger und Stadtwerke ihren Bedarf an Energie bei jedem beliebigen Händler am Strom- und Gasmarkt einkaufen.

Strom- und Gashändler stehen seitdem zunehmen unter dem Erwartungsdruck, die Margen und auch die eigenen Beschaffungskosten zu senken. Die Grenze zum operativen Risiko ist im Portfoliomanagement schnell überschritten - insbesondere, wenn Sie sektorübergreifend in mehreren Regelzonen/Marktgebieten oder Ländern handeln und Ihre Handelsaktivitäten über die pure Beschaffung hinausgehen.

KISTERS Lösung Handel & Beschaffung

Die KISTERS Lösung PFM ist ein modular aufgebautes und multi-commodity-fähiges Portfoliomanagementsystem für die Bereiche Absatz und Handel/Beschaffung, welches Funktionen zur Unterstützung in den Bereichen DayAhead- und Intraday-Trading, Fahrplan- und Bilanzkreismanagement, Nominierungsmanagement, Abrechnung, Vertragsbestätigung, Markt- und Preisanalyse, Risikomanagement und Sales Trading mitbringt und sich zentral in die bestehende IT-Landschaft integriert. Je nach Prozess und Unternehmen besitzt die KISTERS Lösung PFM direkte Anbindungen zum Energiedatenmanagement, Prognose, Leittechnik, Optimierung und Vertrieb.

Beratung, Akademie & Service

Das KISTERS Team mit Experten aus der Energiewirtschaft und IT begleitet den gesamten Lebenszyklus Ihrer Lösungen von Anfang an mit intensivem Consulting: Die fertigen Standardmodule fügen wir gemeinsam einfach per Auswahl und Konfiguration zu genau der Lösung zusammen, die Ihr Unternehmen benötigt. Schulungen und Handbücher speziell für Ihre Organisation, Internet-Support rund um die Uhr und Telefon-Hotline helfen Ihnen bei jedem Anliegen im operativen Betrieb. Ein weiteres Plus: die Arbeitskreise und das Praxisforum, bei denen neben Fachvorträgen und -workshops der persönliche Austausch mit Fachspezialisten im Vordergrund steht.

Kontakt