Skip to main content

Höhere Geschwindigkeit und Transparenz zwischen Vertrieb und Handel

| Energie

Möglichkeiten zur Verbesserung der Prozesse über Abteilungsgrenzen hinweg (et-Fachartikel)

Von einem durchgängigen Vertriebs- und Beschaffungsprozess profitieren sowohl EVU als auch Endkunden. Neue Software-Lösungen schließen Prozesslücken und leisten einen deutlichen Beitrag zu einem schnelleren, transparenteren und wirtschaftlicheren Ablauf über Abteilungsgrenzen hinweg.

Unser Fachbeitrag im Magazin "energiewirtschaftliche tagesfragen" zeigt Ihnen, wie Sie mit kleinen Eingriffen große Wirkung erzielen können: [Fachbeitrag lesen]

Die Tools ermöglichen eine passgenauere Beschaffung, die Nutzung/Analyse der großen Datenmengen und darauf basierend die schnelle Beantwortung jeglicher Fragestellungen sowie eine verbesserte Zusammenarbeit des Vertriebs mit den Kunden. Sie lassen sich in die bestehende IT-Landschaft der EVU einbauen, um Prozesslücken zu schließen, punktgenau für Transparenz oder Schnelligkeit zu sorgen und die Anwender besser zu unterstützen.

[Fachbeitrag lesen]

Verbesserung des Vertriebsprozesses durch Software-Bausteine (rot umrandet), die größtenteils im Hintergrund (gepunktete Pfeile) zusammenarbeiten und den Prozess für die Anwender transparenter und schneller machen. Umsysteme des Unternehmens (z.B. CRM, Abrechnungssystem, Wechselprozesse) werden über Schnittstellen angebunden. (Quelle: KISTERS AG)

Solution Area Manager Sales

Markus Rahe


KISTERS AG

+49 2408 93 85 666

vertrieb-energie@kisters.de

CONTACT FLAG > STANDARD FORM

Kontaktdaten
Interesse
Ihre Nachricht
Datenschutz
Absenden